modus_vm

Aktuelles

  • Aktuelles
  • Neuigkeiten
  • 31.05.2021 – Abschluss des Standortmarketing-Projekts für Stuttgart-Dürrlewang

31.05.2021 – Abschluss des Standortmarketing-Projekts für Stuttgart-Dürrlewang

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt” wird Stuttgart-Dürrlewang grundlegend saniert. Ziel ist die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen im Stadtteil.

Ein Teil des Projektes ist die verbesserte Zusammenarbeit der örtlichen Gewerbetreibenden und die gemeinsame Erarbeitung von Maßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitsgrads und der Akzeptanz der lokalen Angebote in der Bevölkerung im Stadtteil Dürrlewang. Vereinfacht ausgedrückt: es geht um den Erhalt der Nahversorgung.

Wir waren im Dezember 2019 zur Präsentation unserer Erfahrungen und Ideen vom Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart zum Pitch eingeladen und konnten diesen für uns entscheiden. Die Projektpartner waren die örtlichen Gewerbetreibenden und Institutionen, das Amt für Stadtplanung und Wohnen sowie das Stadtteilmanagement der Sozialen Stadt Dürrlewang, Weeber+Partner Institut für Stadtplanung und Sozialforschung.

Mit einer von uns moderierten 1. Zukunftswerkstatt fand nun am 14.01.20 der offizielle Start des Projektes statt. Überraschend viele der örtlichen Akteure waren gekommen und nahmen sehr konstruktiv an diesem Workshop teil. Nach einer ersten Ausarbeitungsphase der gesammelten Ideen ging es dann am 31.03. mit der 2. Zukunftswerkstatt weiter, bei der auch eine gemeinsame Ortsbegehung stattfand. Ab dann wurden bereits die ersten gemeinsamen Werbemaßnahmen umgesetzt

Standortmarketing für Stuttgart-Dürrlewang – Ergebnisse

Viele der örtlichen Akteure waren zu einer oder mehreren der drei Zukunftswerkstatt-Veranstaltungen am 14.01.20, am 31.03.20 im Stadtteilbüro der Sozialen Stadt Dürrlewang und am 25.06.20, zur 3. Zukunftswerkstatt, im Freien und mit Abstand, im Hof der ev. Kirche in der Galileistraße, gekommen.

Alle Veranstaltungen wurden in Kooperation mit Heike Lambor (Amt für Stadtplanung und Wohnen, Projektleitung) und modus_vm moderiert, die im Rahmen der Zukunftswerkstatt-Veranstaltungen entwickelten Ideen wurden dann jeweils zum nächsten Termin von modus_vm visualisiert und den Teilnehmern präsentiert. Letztendlich wurden drei identitässtiftende Marketingmaßnahmen ausgearbeitet.

Konkret handelt es sich um 14 unterschiedliche Postkarten, jeweils mit Informationen zu den einzelnen Unternehmen/Angeboten in der Ladenstraße Dürrlewang auf der Vorderseite, die Rückseite der Postkarten ziert ein Übersichtsplan aller Unternehmen im Umfeld des neugestalteten Grünzug Dürrlewang. Die Postkarten wurden zum Jahreswechsel 2020/2021 in drei Zyklen im gesamten Stadtteil Dürrlewang an alle Haushalte verteilt. Die letzte Haushaltsverteilung erfolgte zeitgleich mit der Eröffnung des neu errichteten Lidl-Markts.

Alle Motive dieser Postkarten/Händlerprofile sowie ein Lageplan zu den einzelnen Angeboten der Ladenstraße sind auch auf der Website der Sozialen Stadt Dürrlewang verfügbar. 

Die weiteren Maßnahmen waren eine Hissfahne an der Osterbronnstraße 60, die die Angebote der Ladenstraße leicht erkennbar in Form von Piktogrammen darstellt sowie die Aufenthaltsqualität des neu gestalteten Parks visualisiert. Die feierliche Fahnenhissung erfolgte gleich zu Beginn des Jahres am 07.01.21. Flankiert wird die Fahne durch einen großformatigen, mit den Inhalten der Fahnen gestalteten Fassadenbanner am Gebäude der Bäckerei Bausch.

Einen weiteren Höhepunkt der Standortmarketing-Aktionen in Dürrlewang, setzt die mehrwöchige Belegung einer zentral stehenden Litfasssäule gegenüber der Ladenstraße Dürrlewang. Für die Umsetzung der Litfasssäulenmotive zeichnet ebenfalls modus_vm verantwortlich, die Plakatierung erfolgte dann in Zusammenarbeit mit Lidl direkt, rechtzeitig zur Markteröffnung des Lidl-Markts am 21.01.21.

Am 25.05.2021 wurde von modus_vm, unter tatkräftiger Mithilfe von Heike Lambor, erst einmal die Hissvorrichtung an einem 2. Fahnenmast repariert, und dann konnte die 2. Fahne als würdigen Abschluss des Projekts Standortmarketing Dürrlewang gehisst werden.

Alle Projektbeteiligten sind ausgesprochen zufrieden mit den gemeinsam erarbeiteten Marketingmaßnahmen. Die Wahrnehmung der Nahversorgungsangebote bei den Bürgern Dürrlewangs sowie die Besucherfrequenz in der Ladenstraße werden sicherlich ab Juni 2021, auch bedingt durch die attraktive Neugestaltung des Parks auf der Rückseite der Ladenstraße, zunehmen.

Weitere Schritte zur nachhaltigen und weiteren Erhöhung der Besucherfrequenz in der Ladenstraße in Dürrlewang sind in der Überlegung, Finanzierungsmodelle hierzu werden geprüft.

Impressionen des Projekts

Kontakt

modus_vm GmbH & Co. KG

Gartenstraße 47
D-70563 Stuttgart-Vaihingen
Telefon +49 711 3418383
Telefax +49 711 3418384

Rückruf gewünscht?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an hallo@modus-vm.de.

Wir rufen Sie sofort zurück!

Mit dem versenden Ihrer E-Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.